Skip to main content

Geschulter Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator (SiGeKo)

Gemäß §3 Baustellenverordnung ist der Bauherr dazu verpflichtet, einen Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator (SiGeKo) zu stellen, wenn Beschäftigte mehrerer Arbeitgeber auf der Baustelle arbeiten.

Sollten Sie als Bauherr nicht dafür qualifiziert sein oder diese Aufgabe nicht selbst übernehmen wollen, können Sie einen geeigneten und geschulten Koordinator auch extern beauftragen. Wir sind als Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinatoren auf Baustellen tätig und verfügen über die erforderliche Fachkunde. Wir begleiten Sie während der Planungs- und Ausführungsphase und unterstützen Sie bei der Vorankündigung, der Erstellung und Fortschreibung des Sicherheits- und Gesundheitsschutzplans (SiGe-Plan), durch die Teilnahme an Baubesprechungen sowie durch regelmäßige Baustellen-Audits vor Ort.

Sprechen Sie uns an, wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!